Partner

Partner

Einfach nur Danke!
Die Partner des ErbeskopfBikes

Einfach nur Danke!
Die Partner des ErbeskopfBikes

Puh! Manchmal steht das Team des ErbeskopfBikes vor einem Berg voll Arbeit und Herausforderungen.

Jahr für Jahr müssen hunderte Aufgaben gemeistert werden, um den ErbeskopfBike an den Start zu bringen. „An dieser Stelle ist es einfach mal an der Zeit, Danke zu sagen“, so Vera Höfner, Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Thalfang. Markus Appelmann, der ErbeskopfBike Orga-Leiter ergänzt: „Ohne unsere Sponsoren wäre dieses Top-Event in Deutschland nicht stemmbar. Wir bedanken uns bei Westenergie, ABO Wind, Bitburger 0,0% Alkoholfrei und den vielen lokalen Partner.“

Westenergie treibt die Energiewende in unserer Heimatregion voran

Im Westen Deutschlands ist Westenergie als Partner von Kommunen und Unternehmen stark verwurzelt. Die über 10.000 Kolleginnen und Kollegen kommen aus allen Ecken der Region. Einige werden beim Traditions-Marathon ErbeskopfBike mit an den Start gehen.

ABO Wind sorgt beim ErbeskopfBike für frischen Wind

So könnte man es locker auf den Punkt bringen. Der neue Premium-Partner entwickelt erneuerbare Energie. Das Konzept von ABO Wind: Der Windpark und die Photovoltaik-Anlage sollen möglichst viel sauberen Strom produzieren und möglichst viele Bürgerinnen und Bürger sollen davon profitieren. Dies ist auch hier in der Region der Fall. In der Verbandsgemeinde Thalfang hat ABO Wind seit 20 Jahren Windenergie- und Photovoltaik-Anlagen errichtet, damit die Energiewende gelingt. 

Übrigens: Auch ein großes Team von ABO Wind geht beim ErbeskopfBike an den Start.

Ganz ohne Alkohol,
dafür mit 100 % Geschmack

Mit seiner isotonischen Wirkung und seinem Vitamingehalt ist Bitburger 0,0% Alkoholfrei die perfekte Erfrischung für Sportlerinnen und Sportler. Darauf bauen auch die Teilnehmer des ErbeskopfBikes, wenn sie das Ziel erreicht haben.

Wir sind dankbar, Deutschlands beliebtestes 0,0% Alkoholfrei seit Jahren als Partner an unserer Seite zu haben.

Danke auch an die Genehmigungsbehörden, die uns stark unterstützt haben und mit denen wir durchweg im Gespräch sind, um alle Entwicklungen einzubeziehen.
Danke an Vera Höfner, die Verbandsbürgermeisterin von Thalfang, die immer an den diesjährigen ErbeskopfBike geglaubt hat.
Ein weiteres Dankeschön geht an den Landkreis Bernkastel-Wittlich, die Verbandsgemeinde Thalfang, die Ortsgemeinden an der Strecke, den Nationalpark Hunsrück-Hochwald und die beiden Forstämter Idarwald und Hochwald.

Ohne den unermüdlichen Einsatz der vielen Helferinnen und Helfer wäre das Event nicht möglich.
Danke an die Sportfreunde Hochwald Thalfang, die Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Thalfang, die Polizei und das DRK.